Main Content RSS Feed AKTUELLSTER BEITRAG

NEUES PROJEKT PS3BLOG.CH

Heute möchte ich Euch mein neues Projekt PS3Blog.ch vorstellen. Das Blog ist seit dem 27. August 2010 online und dreht sich um Themen rund um die Spielkonsole PlayStation 3 von Sony. Beim bloggen erhalte ich tatkräftige Unterstützung eines Kollegen, der ebenfalls auf dem Blog regelmässig neue Artikel verfasst. Warum dieses Projekt? Nun, in der Freizeit treffen wir uns oft zum gamen und irgendwann ist die Idee entstanden, wir könnten ja auch über unser Hobby bloggen.

Auf dem Blog findet Ihr neben aktuellen News zur PS3, auch ein Release-Kalender und in Zukunft werden diverse Testberichte veröffentlicht. Wir werden nicht nur Testberichte über Games schreiben, sondern auch um sinnvolles Zubehör.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann einfach auf diesen Link klicken!

E-mail Comment Del.icio.us Digg Reddit Technorati Furl

Aktuelle Beiträge

Ganz einfach eigene Schokolade kreieren

[Trigami-Review]
Wolltest du schon immer einmal eine Schokolade ganz nach deinem Geschmack kreieren? Oder bist du auf der Suche nach einem kreativen Geschenk? Dann hab ich das Richtige für dich gefunden. Bei myswisschocolate.ch kannst du deine Schokolade selber machen. Mit 10 Geschmacksrichtungen und mehr als 100 Zutaten, kann die Schokolade nach deinem Gusto kreiert werden. Die Schokolade ist natürlich Swiss Made.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann sich mit dem folgenden Gutscheincode 10% auf die erste Bestellung sichern. Eine Mindestbestellmenge gibt es nicht, du kannst dir auch nur eine Swiss chocolate herstellen lassen. Der Gutscheincode 4bd7ffd3cbe47 ist bis 31.07.2010 gültig.

Jetzt zum Angebot

Steht Palm zum Verkauf?

Trotz neuem webOS und dem vielversprechenden Palm Pre Smartphone, steht Palm gemäss diversen Berichten zum Verkauf. Auf dem Smartphone-Markt spielt Palm mit einem Anteil von nur 5% keine grosse Rolle mehr. Interessenten sind vorhanden, vor allem HTC und auch Lenovo haben grosses Interesse an Palm bekundet.

Schade eigentlich, das webOS hat auf mich einen frischen und durchdachten Eindruck gemacht. Über die Hardware, bzw. das Palm Pre kann man sich streiten. Mal abwarten werden Zuschlag erhält, sofern Palm wirklich verkauft wird.

Microsoft stellt zwei soziale Handys vor

Unter eigenem Namen hat Microsoft bisher keine Handys auf den Markt gebracht. Das ändert sich nun, Microsoft hat das Kin one und Kin two vorgestellt. Die Handys wurden unter dem Projektnamen “Pink” eintwickelt und richten sich vor allem an Nutzer von sozialen Netzwerken.

Das Kin one verfügt über UMTS, 5 Megapixel-Kamera mit Blitz und 4GB interner Speicherplatz. Das Multitouch-fähige Handy soll mit nur einer Hand bedienbar sein – wohl aus diesem Grund hat das Kin one eine etwas eigenartige Bauform. Der grosse Bruder wird mit einer 8 Megapixel-Kamera, die auch HD-Videos aufnehmen kann, QWERTZ-Tastatur und 8GB Speicherplatz ausgestattet. Die Hardware für die beiden Kin Handys wurde von Sharp entwickelt. Weitere technische Informationen hat Microsoft bislang nicht bekanntgegeben.

Das Benutzerinterface wurde ganz klar für soziale Netzwerke optimiert. Auf der Startseite, die Microsoft „Kin Loop“ getauft hat, werden Informationen aus den verschiedenen sozialen Netzwerken und Microsoft eigenen Diensten angezeigt. Am unteren Bildschirmrand findet sich „Kin Spot“, damit kann der Nutzer eigene Updates, wie z.B. Fotos, Statusnachrichten und Bilder, publizieren. Über das Kin Studio können auf SMS, MMS, Bilder und Videos zugegriffen werden. Die Zune Dienste sind für die beiden Handys zugänglich. Entgegen den ersten Gerüchten, setzt Microsoft bei der Kin Modellreihe, nicht auf Windows Phone 7, sondern offenbar auf Windows CE.

Die Kin Handys sind ab Mai beim amerikanischen Provider Verizon Wireless erhältlich. Der Release in Deutschland, Grossbritannien, Italien und Spanien folgt im Herbst. Zu den Preisen äusserte sich Microsoft nicht.

Apple iPhone OS 4.0 Beta 1: Erste Video-Reviews und Screenshots

Wenige Stunden nach der Keynote von Apple, tauchen die ersten Videos und Screenshots des iPhone oS 4.0 Beta 1 im Internet auf. Apple hat für alle Devs die Beta 1 bereits freigegeben. Das Hauptaugenmerk richtet sich bei den Video-Reviews auf die Multitasking und Folders Funktion.

Die Kollegen von iPhone-Ticker.de haben zudem erste Screenshots aus der Beta 1 veröffentlicht. Darunter ist nebst einem SMS-Zeichenzähler auch ein Kamera-Zoom zu finden. Die Spotlightsuche bietet nun auch den direkten Zugriff auf die Google und Wiki Suchmaschine.

Alle Bilder gibt es direkt in der Flickr Gallerie von iPhone-Ticker.de